Deutsche Meisterschaft im erlebten Sauna-Aufguss 2017

Liebe Saunafreunde,

seit mehreren Jahren findet die Deutsche Meisterschaft im erlebten Saunaaufguss statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Die Regeln der Deutschen Meisterschaft im erlebten Sauna-Aufguss sollen die Grundlage für eine geordnete, faire und gute Veranstaltung auf hohem Niveau bieten. Neben der Entspannung und dem Entertainment soll auch die sportliche Basis geregelt werden, weshalb die Deutsche Meisterschaft in zwei unterschiedlichen und unabhängigen Wettbewerben ausgetragen wird.


Sauna DM 2016

Im Wettbewerb „DER ERLEBTE AUFGUSS“ wird der beste Aufgiesser ermittelt. Für diesen Wettbewerb ist eine Anmeldung erforderlich (siehe Anmeldung). Er prämiert die hohe Kunst des Aufgiessens und ist der Hauptbewerb bei der Deutschen Meisterschaft. Ebenfalls werden in diesem Wettbewerb noch die Titel „Bester Wedler“ und „Bester Entertainer“ vergeben.


Sauna DM 2016

Parallel dazu wird im Wettbewerb „Power-Wedeln“ die Person ermittelt, die die höchste Windgeschwindigkeit beim „Wedeln“ erzielt. Dieser Wettbewerb wird als offener Wettbewerb durchgeführt. Eine Anmeldung ist vor Ort möglich. Es gibt keine Altersbegrenzung, jeder Teilnehmer kann in mehreren Versuchen seine optimale Leistung erbringen.

Die „Deutsche Meisterschaft im erlebten Aufguss“ erstreckt sich über max. 3 Tage und wird in 2 Runden, der Vorrunde und dem Finale, ausgetragen. Die Vorrunde wird am 08. und 09. September 2016 durchgeführt. Das Finale findet am 10. September 2017 statt.

Hier finden Sie unsere Ausschreibung



expedia