Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Grundlegende Bestimmungen

a.) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Eifel-Therme-Zikkurat GmbH und dem Kunden, die über die Internetseite www.eifel-therme-zikkurat.de abgeschlossen werden.

b.) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Angebot und Vertragsschluss

a.) Die Produktdarstellungen im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Es ist auf die jeweilige Gültigkeitsdauer der Angebote zu achten. In unseren Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Es gelten die im Internetangebot unserer Homepage zum Zeitpunkt der Bestellung dargestellten Preise. Der zu zahlende Betrag wird im Rahmen des Onlinebestellvorgangs angezeigt und ist am Ende des Bestellvorgangs deutlich ausgewiesen und mit dem Bestellbutton zu bestätigen.

b.) Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Vertrag mit uns kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch Auftragsbestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse annehmen.

c.) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch Spam-Filter verhindert wird.

3. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 10 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i. V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Eifel-Therme-Zikkurat GmbH
An der Zikkurat 2
D-53894 Mechernich
Fax: 02256 9579-19

Ausgeschlossen von dem Widerrufsrecht sind jedoch terminabhängige Gutscheine, z. B. für Veranstaltungen (XXL-Sauna, Mondschein-Sauna, etc.). Das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung mit der Ausführung der Dienstleistung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

4. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

5. Rücksendekosten

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung nach Ziff. 3 und 4 (Widerrufsrecht/Widerrufsfolgen) zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.


6. Preise, Versandkosten

a.) Die in den jeweiligen Angeboten aufgeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich der anfallenden Mehrwertsteuer.

b.) Es können zusätzlich zu den angegebenen Preisen für jede Bestellung weitere Kosten entstehen, über die wir nachfolgend informieren:

aa.) Gutschein-Versand als PDF per E-Mail:
Die Mehrzahl der angebotenen Eintrittskarten, Paketangebote und Wert-schecks erhalten Sie auf Wunsch als PDF-Datei zum Selbstausdrucken an Ihre E-Mail-Adresse. Der Versand per Email ist grundsätzlich versandkostenfrei.

bb.) Gutschein-Versand als Brief mit der Deutschen Post:
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Liefe-rung pauschal 2,00 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

cc.) Waren-Versand als Paket oder Päckchen:
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,90 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

dd.) Ab einem Warenwert von 150,00 EUR liefern wir versandkostenfrei.

7. Lieferung

a.) Die Lieferung von Gutscheinen (Eintrittskarten, Paketangeboten oder Wert-schecks) erfolgt je nach gewählter Versandart:

aa.) als Gutschein (PDF-Datei) zum Selbstausdrucken an Ihre E-Mail-Adresse (Versand innerhalb weniger Minuten nach der Bestellung)

oder

bb.) als Brief mit der Deutschen Post (Bearbeitungszeit max. 2 Werktage zzgl. Postlaufzeit). Auf den jeweiligen Produktseiten weisen wir auf die Liefermöglichkeiten hin.

b.) Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien und Luxemburg möglich. Sollten Sie eine Lieferung in ein anderes Land wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen.

c.) Größere Artikel (z. B. Bücher, CDs, Schwimmhilfen, etc.) liefern wir als Päckchen bzw. als Paket und nur innerhalb Deutschlands mit DHL. Die Lieferzeit beträgt ca. 3 Tage. Bei abweichenden Lieferzeiten teilen wir Ihnen diese gesondert mit.

8. Zahlungsbedingungen

a.) Die Zahlung erfolgt über den Zahlungsdienstanbieter Saferpay, wahlweise per Kreditkarte (MasterCard und VISA), Online-Banking (sofortueberweisung.de) oder paypal.

b.) Sollte ein von Ihnen bestelltes Angebot wider Erwarten trotz rechtzeitigem Ab-schluss eines adäquaten Deckungsgeschäfts aus von uns nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbar-keit informiert und im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen un-verzüglich erstattet.

c.) Für Verbraucher ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Unter-gangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.

d.) Sind Sie Unternehmer erfolgt die Lieferung und Versendung auf eigene Gefahr.

9. Eigentumsvorbehalt, Zurückbehaltungsrecht/Aufrechnung

a.) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

b.) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Rechtsverhältnis handelt.

c.) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

10. Gewährleistung

a.) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen uns und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

b.) Soweit Sie Unternehmer sind gilt:

aa.) Als Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.

bb.) Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

cc.) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.
 

dd.) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die ver-kürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist durch uns sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.

11. Haftung

a.) Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

b.) Im Falle der Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhalt Sie regelmäßig vertrauen dürfen (wesentliche Vertragspflicht), haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall wird die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

c.) Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist davon unberührt. Dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

12. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

a.) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

b.) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbezie-hungen sowie Gerichtsstand ist Sitz der Eifel-Therme-Zikkurat GmbH, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

Kontakt

Eifel-Therme-Zikkurat GmbH
An der Zikkurat 2
53894 Mechernich

Tel.: 0 22 56 / 95 79 - 0
Fax: 0 22 56 / 95 79 - 19

Allgemeine Anfragen:
info@eifel-therme-zikkurat.de

Fragen zu Kursen: :
kurse@eifel-therme-zikkurat.de

Ihr Weg zu uns



expedia